· 

TOYOTA LANCIERT DEN NEUEN HIGHLANDER 7-SITZER IN EUROPA

  • Neuer AWD-Hybrid-SUV als Ergänzung des breiten SUV-Programms 
  • Geräumiger, vielseitiger 7-Sitzer mit 658 Liter Gepäckraum 
  • Effizienter Vollhybrid-Antrieb der 4. Generation mit AWD-i 
  • 244  PS  und  CO2-Emissionen  ab  146  g/km  (WLTP)*  –  bestes  Leistungs- /Emissions-Verhältnis der Klasse 

Der  grösste  Toyota  Hybrid-SUV,  der  Highlander,  wird  erstmals  in  Westeuropa  in  den 

Verkauf gelangen. Ausschliesslich als Vollhybrid angeboten, komplettiert er zusammen 

mit  dem  RAV4,  dem  C-HR  und  dem  kommenden  Yaris  Cross  das  europäische  SUV-

Modellprogramm von Toyota. 

 

23 Jahre Erfahrung in der Hybridtechnologie, 15 Millionen Kunden, neun Hybridmodelle 

und vier Generationen selbstaufladender Vollhybrid-Antriebe - damit besetzt Toyota die 

unbestrittene Hybrid-Führungsposition. Daraus und in Verbindung mit der legendären 

Qualität, Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit sowie der langen Erfahrung im SUV-Markt 

ist der Highlander Hybrid entstanden. 

 

Auf  der  Toyota  GA-K  Plattform  aufgebaut,  vereint  der  Highlander  die  Toyota  SUV-

Attribute  Komfort,  Bedienungsfreundlichkeit  und  Sicherheit  mit  dem  emissionsarmen, 

effizienten Hybridantrieb und dem intelligenten Allradantrieb, mit enorm viel Platz und 

möglichen 2 Tonnen Anhängelast. 

Design und Einrichtung 

 

Auf 4950 mm Länge und mit markanten 20-Zoll-Aufelgen verbindet der Highlander die 

elegante, kraftvoll-raffinierte Erscheinung eines Premium-SUV mit der Robustheit und 

Langlebigkeit eines echten, vielseitigen Allradfahrzeugs. 

 

Zweckmässig, mit perfektem Finish und mit Platz ganz nach Wunsch präsentiert sich das 

Interieur  und  bietet  ein  Premium-Komfortambiente  für  alle  an  Bord.  Der  Highlander 

Hybrid ist ein echter 7-Sitzer, die Sitze der zweiten Reihe lassen sich auf 180 mm Länge 

verschieben,  was  in  der  dritten  Reihe  komfortablen  Platz  für  zwei  Erwachsene  mit 

leichtem Ein- und Ausstieg gewährleistet.  

 

Die  per  Kicksensor  öffnende  Heckklappe  gibt  den  Zugang  zum  658  Liter  grossen 

Gepäckraum  frei.  Mit  einem  Unterboden-Staufach  ausgestattet,  lässt  er  sich  durch 

Abklappen der dritten und der zweiten Sitzreihe bis auf 1909 Liter Laderaum erweitern. 

 

In Schwarz oder Grafitgrau erhältlich, bietet das Interieur eine Fülle an Staufächern  an 

verschiedenen  Stellen,  ergänzt  durch  USB-Anschlüsse  für  die  zweite  und  dritte 

Sitzreihe. 

 

Die  Premium-Ausstattung  umfasst  ein  12.3-Zoll  Multimedia-Display  an  der 

Mittelkonsole, Navigation, Head-up Display, Apple CarPlay und Android Auto, kabellose 

Smartphone-Aufladung, Sitzventilation und einen schwenkbaren digitalen Rückspiegel 

mit breiter Bildwiedergabe ohne Störung durch Kopfstützen oder Rücksitzpassagiere. 

Fahrcharakteristiken 

 

Die  vierte  Generation  des  Vollhybridantriebs  kombiniert  einen  2.5-Liter-Atkinson-

Zyklus-Benzinmotor mit Elektromotoren vorn und hinten, wobei der hintere den AWD-i 

sichert.  Dazu  kommt  eine  leistungsfähige  Nickel-Metallhydrid-Batterie,  die  unter  der 

zweiten Sitzreihe platziert ist. 

 

Die  Systemleistung  von  244  PS,  kombiniert  mit  CO2-Emissionen  von  lediglich  146 

g/km*  und  einem  Verbrauch  von  6.6  l/100km*  (WLTP),  resp.  117  g/km*  und  5.2 

l/100km*  (NEDC),  bedeutet  das  beste  Verhältnis  von  Leistung  zu  CO2-Emissionen  in 

dieser Klasse. 

 

Ein  Fahrmodus-Schalter  ermöglicht  die  Wahl  zwischen  ECO,  NORMAL,  SPORT  und 

TRAIL. Alle vier Modi lassen sich im separat einstellbaren E-Modus wählen. 

 

Eine  geräuschdämmende  Frontscheibe,  Geräuschisolationen  an  Dach,  Armaturenbrett 

und  Fahrzeugboden  sowie  Radhaus-  und  Laderaum-auskleidungen  sorgen  für  ein 

bemerkenswert  ruhiges  Interieur,  was  den  an  sich  schon  ruhigen  Lauf  des 

Vollhybridantriebs noch weiter dämpft. 

 

Auf der GA-K Plattform des Highlander ist seine leichtgewichtige, hochsteife Karosserie 

aufgebaut, was zusammen mit dem tiefen Schwerpunkt dem SUV ein agiles Handling und 

einen hohen Komfort sichert. 

Sicherheit 

 

Der neue Highlander Hybrid ist mit dem aktuellsten Toyota Safety Sense ausgestattet – 

ein Package von aktiven Sicherheits-Technologien, die in vielen Situationen Kollisionen 

vermeiden oder abschwächen können. 

 

Toyota Safety Sense beinhaltet ein Pre-Collision System mit aktiver Lenkunterstützung 

zur  Kollisionsvermeidung,  mit  Fussgängererkennung  bei  Tag  und  Nacht  und 

Fahrraderkennung  bei  Tag.  Dazu  gehören  im  weiteren  ein    adaptiver  Tempomat, 

Verkehrszeichenerkennung,  Spurhalteassistent,  Spurverlassenswarner  und 

Fernlichtassistent. 

 

Der  Toyota  Highlander  Hybrid  wird  in  europäischen  Märkten  im  frühen  2021  in  den 

Verkauf gelangen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Garage Kunz AG

Würzacherstrasse 2

8493 Saland

 

Tel. 052 386 12 22

Fax 052 386 33 72

info@garagekunz.ch